ReCap Fußballkongress 2019 in Berlin

ReCap Fußballkongress 2019 in Berlin

Berlin im Oktober. Stadion "An der alten Försterei". Das allein ist schon eine Reise wert. Wenn wir dieses Erlebnis dann noch mit einem Event verbinden, auf dem wir spannende Leute rund um den Fußball kennenlernen, dann sind wir gern dabei.

Am 10.10.2019 fand der Fußballkongress in Deutschland statt. In eben jenem legendären Stadion, der Heimat von Union Berlin. Und so fuhren Alexander und Ronny voller Freude und mit dem neuen Messestand im Gepäck in die Hauptstadt. Einfach mal um zu erfahren, wen und was man auf dem Kongress sehen und kennenlernen würde und um für proSports.Zone Flagge zu zeigen.

Eisern Union - Die alte Försterei

Zuvorderst ein Loblied auf das Stadion. Die Alte Försterei in der Wuhlheide ist ein Kleinod. Wer es bisher noch nicht besucht hat: Nachholen! Gut, schwierig wird es, wenn es mit einem Heimspiel der 1. Mannschaft von Union Berlin verbunden werden soll, denn wie uns unser sympatischer Stadionguide ausführte, sind die Heimspiele im Grunde alle ausverkauft. Trotzdem: ein kleines und gemütliches Stadion mit ganz vielen liebevollen Details. Für die Fans, mit den Fans, von den Fans. Das ist eine gelebte Gemeinschaft!

Der Fußballkongress fand im VIP-Bereich des Stadions statt, auch hier ein tolles Ambiente. Der Kongresstag war vollgepackt mit interessanten Vorträgen und Diskussionsrunden. Und wie es sich für einen ordentlichen Kongress gehört, mit gutem Essen. Natürlich mit der, wenn man schon in Berlin ist, obligatorischen Currywurst und einem frisch gezapften Bier zum Schluß.



Macher, Money, Medien

Das Board des Fußballkongress war namhaft besetzt. So waren unter anderem Fredi Bobic, Oliver Ruhnert, Markus Kraetschmer, Jan Schindelmeiser, Michael Köllner, Markus Schupp, Paul Scharner, Fritz Schmid und auch Georg Martin als Referenten und Teilnehmer anwesend. Geballte Fussballkompetenz von ehemaligen Profis, Profitrainern und Managern in Profiklubs.




Florian Kainz sprach ausführlich über den Hachinger Weg, den Börsengang des (aktuellen) Drittligisten SpVgg Unterhaching. Er nahm uns mit auf den Weg, den die Beteiligten seinerzeit gegangen sind, tauchte mit uns in die Gedanken und Überlegungen ein, an deren Ende die Gründung der Aktiengesellschaft stand und deren Weg im Grunde erst begonnen hat.

In der Diskussionsrunde, an der dann u.a. Fredi Bobic und Jan Schindelmeiser teilnahmen, wurde dann auch das Thema der Rechtsformen und der Kapitalisierung von Fußballklubs besprochen. Für uns spannende Fakten und Einsichten in das Innenleben von Profiklubs.

Auch die Themen Kommunikation und Social Media wurden aus Sicht der Klubs und im Spannungsfeld zwischen Medien, Spielern, Fans und Verantwortlichen diskutiert.

Ein Tag, intensiv wie ein Pokalspiel


Als Aussteller auf dem Kongress konnten wir leider nicht bei allen Sessions dabei sein.
Wir waren da, um unsere proSports.Zone den Trainern und Entscheidern vorzustellen. An unserem Messestand hatten wir einige tolle Gespräche mit fachkundigen Entscheidern, die uns und der Lösung sofort auf den Zahn fühlten.

Als Start up hatten wir die Chance, mit den Kollegen aus der Start up - Corner auf der Bühne unsere Produkte und Lösungen vorzustellen. Anton Pichler moderierte diesen kleinen Desk und bat jeden Teilnehmer, seine Lösung in 60 Sekunden vorzustellen. Nun, entweder gehen in Österreich die Uhren langsamer oder Anton meinte es gut mit uns allen. :-)
Vielen Dank für die längste Minute!


Am Ende stand das gute Gefühl, einen tollen Tag verlebt zu haben, viele neue Menschen kennengelernt und das Netzwerk erweitert zu haben. Etliche unserer schicken neuen Broschüren wurden übergeben, Visitenkarten ausgetauscht.
Da wir ganz entspannt und ohne große Erwartungen zum Kongress anreisten, können wir sagen, das diese bei weitem übertroffen wurden!

Fazit

Auch im Sport und gerade im Fußball sind Veranstaltungen und Kongresse tolle Events, die Gelegenheit bieten, die Macher und Entscheider persönlich zu treffen. Für uns war es ein toller Tag.

Wir möchten noch auf ein paar wirklich coole Typen und Produkte verweisen, mit denen wir am Kongresstag viel Spaß im Ausstellerbereich hatten. Falls Euch diese Firmen ein mal über den Weg laufen, lohnt es sich auf jeden Fall vorbeizuschauen.

Finteo

Die neue Crowdinvesting-Plattform bietet ihren Service auch für Sportler und Sportvereine an. Neben der möglichen Kapitalbeschaffung außerhalb der üblichen Wege (Banken, Sparkassen, Sponsoren?) ist der Community- und Fanbindungsgedanke ein spannender Aspekt.
Website: https://finteo.de

TimeWaver Sport

Frequenz-Spezifischen Mikrostrom und Zellregeneration durch FSM: Alexander Diehl war sehr geduldig, uns das genauer zu erklären und den Unterschied zum ?klassischen? Reizstrom aufzuzeigen. Sein System wird seit vielen Jahren erfolgreich im Spitzen- und Profisport in den USA verwendet. Spannende Themen für die Physios in den Klubs! Direkt auf dem Kongress ließen sich die ersten Teilnehmer unter Strom setzen :-)
Website: https://www.timewaver-sport.com

TriplePlay

Mit Thomas Eisentraut von TriplePlay hatten wir lange und interessante Gespräche. Wir fachsimpelten schnell über die Möglichkeiten, sein System mit unserem zu verbinden und damit mehr Synergien für den Klub und die Trainer zu schaffen und Mehrwert für Zuschauer und Besucher. Das werden wir in jedem Falle angehen! Und wer mehr wissen möchte über die Möglichkeiten von Digital Signage, IPTV und Video Streaming im Stadion oder wo immer gewünscht, der schaut bei TriplePlay vorbei.
Website: https://www.tripleplay.tv/de/

Zum Schluss ein Dank an das Team um Anton Pichler, das einen tollen Kongresstag organisiert hat und immer rührig um unser Wohl als Aussteller besorgt und bemüht war.
Hat Spaß gemacht! Bis bald!

Back to overview
Also interesting for you:

Wait for what? Data instead of gut feeling!

proSports.zone is cheaper than you think and can be rented from 49,00 € per month. Get a non-binding offer or a 30-day test account today.